Lavendel

Lavandula angustifolia Felice® series

Topfgröße: 10,5 – 17
Verfügbar: woche 16 – 34

Lavendel (ein halber Strauch, bei dem die Blattstiele etwas holzig sind) ist eine der beliebtesten Gartenpflanzen in Europa. Nicht umsonst, denn im Sommer bringt die Pflanze schöne Blüten hervor und im Winter behält sie ihre Blätter. Es gibt jedoch einige Arten von Lavendel. In Europa finden Sie in der Regel Lavandula angustifolia und Lavandula stoechas. Das erste ist das berühmteste und hat Blumen, wie Sie sie von den rollenden Lavendelfeldern in Südfrankreich kennen. Der Felice® ist eine verbesserte Version. Die Zeitspanne von der Farbe der Knospen bis zur eigentlichen Blüte der Pflanze ist länger als bei anderen Angustifolia-Arten, sodass Sie diese Pflanze länger genießen können. Darüber hinaus ist die Blume dieser Pflanze größer und auch in verschiedenen Farben wie lila, rosa und weiß erhältlich.

 

Pflegetipps

Der Felice® bringt schöne Blüten hervor und hält seine Blätter im Winter. Darüber hinaus können Sie es in alle Richtungen verwenden. Egal, ob Sie die Pflanze im Freien entlang von Wegen und Blumenbeeten oder in farbenfrohen Töpfen auf der Terrasse oder dem Balkon verwenden. Es ist alles möglich. Und … so einfach. Lavendel erfordert fast keine Wartung, während Sie diese schönen, wohlriechenden Blumen genießen können. Dies gilt natürlich auch für den Felice®, der an einem sonnigen und offenen Ort in Ihrem Garten am besten wächst. Das sorgfältige Beschneiden erfolgt am besten in der Zeit von Juni bis September. Zwischen Mitte März und April wird im Frühjahr drastisch zurückgeschnitten. Wenn Sie die Pflanze gut beschneiden, können Sie sie schön und kompakt (ca. 50 cm hoch) halten, sodass sich viele junge Triebe bilden.

 

Fakten

Jeder weiß, dass Lavendel wunderbar riecht. Aber wussten Sie auch, dass Lavandula vom lateinischen Wort „lavare“ stammt, was „waschen“ bedeutet? Nicht umsonst, denn wenn es keine Seife gab, wurden die Leute mit Wasser gewaschen, dem Lavendel hinzugefügt worden war. Es gibt nicht nur einen schönen Duft, sondern hat auch eine beruhigende Wirkung. Nun wird es daher häufig verschiedenen kosmetischen Produkten zugesetzt. Sie können Lavendel auch in der Küche verwenden. Die köstlichsten Produkte werden unter Beigabe von Lavendel hergestellt. Von Käse und Honig bis zu Schokolade, Eis und Keksen. Tipp! Ersetzen Sie Thymianrezepte durch Lavendel, köstlich!

Lavandula stoechas Anouk® series

Topfgröße: 10,5 – 23
Verfügbar: Woche 12 – 32

Der Lavandula stoechas Anouk® (aufgrund der Blütenform auch Lavendel mit Haube oder Schmetterlingslavendel genannt) ist der einzige Lavandula stoechas, der den ganzen Sommer über Blumen produziert und dort alles produziert wunderschön gefärbt, vom frühen Frühling bis weit in den Sommer hinein (nur die alten Knospen entfernen!). Und … durch die stark duftenden Blätter hat man das Gefühl, mitten in der Provence zu sein. Darüber hinaus können Sie es endlos in Ihrem Garten kombinieren. Weil die Pflanze in den Farben weiß, (dunkel) lila und pink erhältlich ist. Suchen Sie eine Pflanze in einem attraktiven Farbtopf für Ihren Balkon oder Ihre Terrasse? Kein problem Sie finden diese auch in den verschiedenen Gartencentern und Blumengeschäften.

Pflegetipps

Genau wie das Lavendel-Angustfolia ist auch das Anouk® Stoechas nahezu wartungsfrei, während Sie den ganzen Sommer über die schönen, duftenden Blumen genießen können. Aber … es gilt: Beschneiden blüht. Wenn Sie diese Pflanze nicht regelmäßig beschneiden, die Zweige darunter. Das Ergebnis ist, dass nur Blätter und Blüten an der Spitze der Zweige gebildet werden. Nach der Blüte können die verblassten Blüten und ein kleines Stück der Zweige abgeschnitten werden. Zwischen Mitte März und April wird im Frühjahr drastisch zurückgeschnitten. Innerhalb der Stoechas-Familie ist „Anouk®“ am robustesten, duftet wunderbar und hat wunderschön geformte Blüten.

 

Fakten

Die Blüten des Stoechas Anouk® duften sehr stark und machen nicht nur Lust auf Urlaub, sondern halten auch Läuse fern. Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten hingegen kommen gerne wieder, wenn Sie diese Pflanze in Ihrem Garten haben. Diese Lavendelpflanze bietet viel Nektar und blüht mehrmals in der Saison, so dass auch weiterhin schön gefärbte Schmetterlinge in Ihren Garten kommen. Die Blätter riechen ganz anders als der „normale“ Lavendel. Probieren Sie es aus, indem Sie einige Blätter pflücken und sie in Ihrer Hand reiben. Sie werden feststellen, dass Sie einen klaren Kieferngeruch haben.

Möchten Sie mehr über Salm erfahren?